Details

Der Universelle: eDocPrinter PDF Pro

Daten:

Betriebssystem: Windows XP - Windows 8, alle Versionen vom Windows Server
Sprache: Deutsch, Englisch, Franz. und weitere Sprachen
Testversion:   nicht eingeschränkt, Banner mit Hinweis auf unregistrierte Version
Support:   Als autorisierter Händler stehen wir mit dem Hersteller im ständigen Kontakt und garantieren Ihnen so einen erstklassigen Support.
Wartung Updates sind kostenfrei
Preise und Bestellung: Alle Details im Shop in der eDocPrinter PDF Pro Kategorie.

Leistungsumfang:

eDocPrinter PDF Pro besticht durch eine Ausstattung, wie sie sonst nur eine teure Software bietet. Dabei wird eDocPrinter ständig weiter entwickelt und erweitert. Ein paar Beispiele:

  • Sie müssen sensible PDF Dokumente per E-Mail verteilen, die nicht für jedermann bestimmt sind und zudem auch nicht ausgedruckt werden sollen? Mit eDocPrinter kein Problem: verschlüsseln, Passwort setzen, Drucken verbieten – Problem erledigt!
  • Sie haben keinen E-Mail-Client zur Hand? eDocPrinter Pro kann auch ohne und verschickt Ihre Mail samt PDF Anhang direkt über den Mailserver (SMTP).
  • Sie wollen alles automatisch? Mit eDocPrinter PDF Pro lassen sich alle manuellen Schritte von der Installation bis zur Erstellung und zum Versand der PDF Dokumente minimieren.

Weitere Funktionen:

  • Sicherheitseinstellungen: Auch wenn Sie diese Funktion nicht sofort benötigen – falls nicht jede Datei jedem zugänglich sein soll, brauchen Sie sie bestimmt! Denn mittels Passwortvergabe und Verschlüsselung (bis 128 Bit) können Sie Ihre Dokumente gegen unbefugten Zugriff absichern. Falls Sie vertrauliche Dokumente per E-Mail übers Internet schicken, ist diese Verschlüsselung ein Muss.
  • Mailintegration: Sie können die erzeugten PDF Dokumente entweder über Standard E-Mail Client oder über SMTP Server direkt aus dem eDocPrinter verschicken - sogar mit weiteren Anhängen!
  • Seiten hinzufügen: Mit Hilfe dieser Funktion fügen Sie zu vorhanden PDF Dateien weitere Seiten hinzu und erstellen so aus verschiedenen Anwendungen eine einzelne PDF Datei. Noch einfacher geht das mit der Erweiterung Drag2PDF.
  • Integration in MS Office: Die Dokumente werden mit Hilfe von Makros analysiert und aus den gewonnenen Informationen optimierte PDF Dateien erstellt. Dabei wird die Struktur des Dokuments samt Gliederung und Hyperlinks beibehalten.
  • Aus Winword Dateien werden ausfüllbare PDF Formulare erstellt.
  • Automatische Erkennung von Lesezeichen nach definierten Vorlagen (falls Makros nicht möglich).
  • Variable und flexible Einstellung der Komprimierung und Qualität der Ausgabe.
  • Einbettung von Schriften (Type 1 und TrueType): Die von Ihnen für ein Dokument festgelegten Schriftarten werden beim Empfänger richtig angezeigt und das Dokumentenlayout dabei nicht verfälscht.
  • Overlay-Funktion z.B. für Ihren Briefkopf mit Logo: Das neue Dokument wird über das alte gelegt. Sie können beliebige PDF Dateien als Vorlage nutzen.
  • Wasserzeichen in Form von Text oder Grafik; Unterstützung von PDF 1.4 Transparenz.
  • Erkennung von Hyperlinks, die als klickbare Links in die PDF Dokumente übernommen werden (abschaltbar).
  • Verwendung von Papierformaten jeder Größe
  • Für automatische Speicherung kann der Pfad und Dateinamen vergeben werden.
  • Über eingebettete Befehle in der Quelldatei lässt sich die Erstellung von PDF Dateien durch Vorgabe der Optionen ohne Benutzereingriff steuern. Der automatische Mailversand ist genauso einfach zu realisieren wie Vergabe von benutzerdefinierten Dokumenteneigenschaften und Speicherpfade. Anbei die technische Referenz SDK .
  • Die Verwendung eingebetteter Befehle ermöglicht Ihnen eine Seriendokument-Funktion für Serienbriefe, Berichte, Auswertungen etc. Sie können dabei für jeden Datensatz eine separate PDF Datei erstellen und sie z. B. über Mail verschicken oder gemäß eigener Vorgabe archivieren. Hier ein sehr einfaches Beispiel für Winword mit einem Seriendokument und Datendatei.
  • Sie können häufig wechselnde Einstellungen als separate Drucker einrichten und die Optionen bei jedem Druckauftrag ändern.
  • Freie Vergabe der Dokumentinformationen (anzeigbar im Adobe Reader)
  • Spaltenaufteilung (1, 2, 3, 4, 6, 8, 9, 16 Seiten per Blatt).
  • Drag2PDF (optional: Bestandteil der Advanced Lizenz) bietet Ihnen eine einfach zu bedienende Batchkonvertierung.
  • PDF Sealer (separat oder im Bundle erhältlich) erlaubt die digitale Signierung Ihrer PDF Dateien (Zugriff über Windows API auf den Zertifikatespeicher).
  • Für Integration in eigene Anwendungen werden Steuerstrings unterstützt. Beschrieben in der SDK.

eDocPrinter PDF Advanced

Wie eDocPrinter PDF Pro, mit folgenden zusätzlichen Tools

  • Drag2PDF - Batch Konvertierung und Dokumentvermischung
  • Redirect2Print: Ausdruck der PDF Datei direkt auf einen oder mehrere Drucker gleichzeitig. Beispiel: Sie erstellen eine PDF-Datei und drucken sie - ohne Reader - direkt auf einen oder lokale Papier- oder Netzwerkdrucker aus.
  • Command2Action Addin: Mit diesem erweiterten PDF Kommando-Set binden Sie Bilder/Grafiken, Linkaktionen, Lesezeichen, Named Destination Links usw. ein.
  • Text2Hash Addin: Diese Advanced Edition Funktion verschlüsselt/kodiert Schriften und verhindert so – selbst bei ungeschützten Dokumenten - das Kopieren Ihrer Texte aus einer PDF im Reader. Falls es jemand versucht, erscheinen nur Kodezeilen.
  • Email2Notes Addin: Dieses Tool unterstützt den E-Mail Direktversand per Lotus Notes, ohne dass Sie die Programmoberfläche öffnen müssen.
  • Ext2PDF Shell Erweiterung: Diese Windows Explorer Rechtsklick Verknüpfungen nutzen Sie für die Konvertierung.

Drag2PDF als Option

eDocPrinter bietet Ihnen Drag2PDF bei der Installation zwar zur Installation an, das Tool erfordert jedoch eine separate Lizenz. In der Advanced Version (eDocPrinter + Drag2PDF) ist es bereits enthalten oder kann nachträglich lizenziert werden.

Eigenschaften: Um PDF Dateien in Batchkonvertierung umzuwandeln, wird in einem Fenster eine Liste mit (druckbaren) Dateien erstellt, die Sie mit einem Klick ins PDF Format transformieren können – und zwar wahlweise alle Dokumente als eine Datei oder als separate PDF Dateien. Dabei können Sie die Dokumente per Drag&Drop einfach ins Programmfenster oder auf das Desktop Icon ziehen. Besonders attraktiv ist diese Funktion dann, wenn Sie die PDF Datei im gleichen Pfad wie die Quelldatei speichern.

eDocPrinter PDF Enterprise

Wie eDocPrinter PDF Advanced, mit folgenden zusätzlichen Tools

Diese Variante bietet Ihnen neben allen Features der Pro und der Advanced Version:

  • PDF Sealer: Sie können Ihre PDF Dateien digital unterschreiben
  • FTP Addin: Die erzeugte PDF Datei wird zu einem FTP-Server übertragen.